NEWS 2021 / 2022


15. Platz für Dominik Maier beim 2. Junioren-Weltcup in Latzfons / Italien

Vom 05. – 06.01.2022 ging in Latzfons / Italien der 2. Junioren-Weltcup der Naturbahnrodler über die Bühne. Nachdem aufgrund der warmen Witterungsbedingungen und Regen das Training am ersten Wettkampftag abgesagt werden musste, konnte schlussendlich zweiten Wettkampftag ein Trainingslauf und ein finaler Wertungslauf für diesen 2. Junioren-Weltcup durchgeführt werden.

Am Bild Dominik Maier in Action. (Foto: Photolove Miriam Jennewein)
Am Bild Dominik Maier in Action. (Foto: Photolove Miriam Jennewein)

Bei diesen schwierigen Bahnbedingungen erreichte Dominik Maier vom RC Mondi Frantschach schlussendlich im Endklassement Rang 15. Sieger: Daniel Gruber (ITA). Aktuell liegt Dominik Maier auf Rang 13 in der Junioren-Weltcup-Gesamtwertung.

 

Kommendes Wochenende trainiert das österreichische Junioren-Nationalteam in Navis (Tirol) und Jaufental (Italien) um sich den Feinschliff für den 3. Junioren-Weltcup in Navis (Tirol) zu holen, welcher vom 22.01. – 23.01.2022 stattfindet.

0 Kommentare

12. Platz für Dominik Maier beim 1. Junioren-Weltcup in Obdach

Am Bild Dominik Maier beim 1. Junioren-Weltcup in dieser Saison (Foto: Photolove Miriam Jennewein)
Am Bild Dominik Maier beim 1. Junioren-Weltcup in dieser Saison (Foto: Photolove Miriam Jennewein)

Von Donnerstag bis Freitag ging im Bundesleistungszentrum Süd in Obdach – Winterleiten der erste Junioren-Weltcup der Naturbahnrodler in dieser Saison über die Bühne. Mit dabei auch der für den RC Mondi Frantschach startende Dominik Maier. Er ging im Einsitzerbewerb an den Start und erreichte im Endklassement den 12. Platz, und schrammte nur knapp an den Top-10 vorbei. Sieger: Daniel Gruber (ITA).

Bereits am 05. + 06.01.2022 geht es für Dominik Maier weiter zum 2. Junioren-Weltcuprennen in Latzfons / Italien. Bis dorthin trainiert das österreichische Junioren-Nationalteam die nächsten Tage noch in Campill / ITA und Jaufental / ITA.

0 Kommentare

2. Platz für Dominik Maier im Doppelsitzerbewerb bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften

An diesem Wochenende fand der Saisonauftakt der Österreichischen Naturbahnrodelelite im Bundesleistungszentrum in Obdach - Winterleiten mit der diesjährigen Österreichischen Staatsmeisterschaft statt.

Dominik Maier unterwegs beim ersten Rennen der Saison. (Foto: Miriam Jennewein)
Dominik Maier unterwegs beim ersten Rennen der Saison. (Foto: Miriam Jennewein)

Äußerst erfolgreich verlief diese Veranstaltung im Doppelsitzerbewerb für Dominik Maier vom RC Mondi Frantschach. Das in dieser Saison neu formierte Doppelsitzergespann mit Dominik Maier und Lukas Mark (Tirol) konnte den 2. Platz hinter den Siegern Achenrainer / Achenrainer (Tirol) belegen. Leider kamen die beiden nach dem 2. Wertungslauf des Doppelsitzerbewerbs im Zielbereich zu Sturz und verletzten sich, sodass beide leider nicht mehr an den anschließenden Einsitzerläufen teilnehmen konnten. Dominik Maier hofft, dass er bis zum 1. Junioren-Weltcup Ende Dezember, welcher ebenfalls in Obdach – Winterleiten ausgetragen wird, wieder fit ist und wieder voll angreifen kann.

Das große Saisonziel von Dominik Maier in der heurigen Saison ist die Teilnahme bei den Anfang Februar in Jaufental / Italien stattfindenden Junioren-Weltmeisterschaften.

0 Kommentare

Update Rodelbahn Großbrenner / Frantschach St. Gertraud

Dieser Bericht wird laufend aktualisiert!

03.01.2021

Die Rodelbahn ist ab sofort wieder für die gesamte Bevölkerung freigegeben!

mehr lesen 0 Kommentare

Der RC Mondi Frantschach lud zur Stärkung der Kameradschaft zu einem Ausflug auf den Schöckl ein

Um die Kameradschaft beim Rodelclub RC Mondi Frantschach zu stärken und sich für die geleistete Arbeit in der vergangen Saison zu bedanken lud der Rodelclub RC Mondi Frantschach, unter der Führung von Obmann Reinhold Pirker, und dem Vorstandsteam am vergangenen Wochenende seine Mitglieder zu einem Ausflug auf den Schöckl, den Grazer Hausberg, ein.

Am Bild Obmann Reinhold Pirker mit dem Vorstandsteam und Mitgliedern sowie Sportlern des  RC Mondi Frantschach am Schöckl (Foto: RC Mondi)
Am Bild Obmann Reinhold Pirker mit dem Vorstandsteam und Mitgliedern sowie Sportlern des RC Mondi Frantschach am Schöckl (Foto: RC Mondi)

Im Zuge einer kleinen Wanderung genossen die Mitglieder das herrliche Panorama am Schöckl. Anschließend ließen die Mitglieder den Ausflug beim Buschenschank Geisser am Reinischkogel bei einer gemeinsamen Jause und einem gemütlichen Beisammensein ausklingen.

0 Kommentare