News


Abermals erfolgreiches Schnupperrodeln des Rodelclubs RC Mondi Frantschach

Dank Unterstützung einiger fleißiger Funktionäre konnte der Rodelclub RC Mondi Frantschach als durchführender Verein des Kärntner Landesrodelverbandes im Beisein von Bürgermeister Günther Vallant erneut ein erfolgreiches Schnupperrodeln für alle Interessierten auf der Naturrodelbahn „Grossbrenner“ im Prössinggraben in Frantschach St. Gertraud, auf welcher 2002 die Europameisterschaften ausgetragen wurden, unter der Einhaltung der aktuell gültigen Covid-19 Regeln erfolgreich durchführen.

mehr lesen 0 Kommentare

Schnupperrodeln auf Schneebahn

Morgen Samstag den 6. Feber 2021 mit Beginn um 10.00 Uhr

 

Liebe Sportfreunde,

 

 

Dieses Wochenende findet wieder ein Schnuppertraining auf unserer Naturrodelbahn statt.

 

Veranstalter:                    Kärntner Landesrodelverband

 

Ausführender Verein:      RC Mondi Frantschach

 

Ort:                                  Rodelbahn „Grossbrenner“ im Prössinggraben

 

Beschaffenheit:               Schneebahn

 

Zeit:                                 Treffpunkt 10.00 Uhr im Zielgelände

 

 

Kommt bitte mit eigenem Sportgerät (Rodel, Schlitten) und festem Schuhwerk auf die Rodelbahn.

 

Covid-19 Regeln bezüglich Abstand und Maske bitte einhalten.

 

 

Der Rodelclub RC Mondi Frantschach freut sich auf Eure Teilnahme.

mehr lesen 0 Kommentare

Junioren-EM-Silber für Dominik Maier im Doppelsitzerbewerb

Am Sonntag verfehlte Dominik Maier vom Rodelclub RC Mondi Frantschach mit Maximilian Pichler (Steiermark) beim Junioren-Weltcup-Finale in Jaufental / ITA im Doppelsitzerbewerb um lediglich 1/100 Sekunde das Podest, wodurch Sie in der Gesamtwertung des Junioren-Weltcups leider einen Platz einbüßten und schlussendlich Rang 3 belegten und sich somit die Bronze-Medaille sicherten.

mehr lesen 0 Kommentare

Dominik Maier startet bei der Junioren-EM und bei der WM

Dominik Maier vom RC Mondi Frantschach ist aktuell in Jaufental / ITA beim Junioren-Weltcupfinale im Einsatz. Im Zuge dessen wurde ihm heute vom Trainerstab mitgeteilt, dass er mit seinem Doppelsitzerpartner Maximilian Pichler (Steiermark) fix bei den am Montag auf derselben Bahn in Jaufental / ITA stattfindenden Junioren-Europameisterschaften qualifiziert ist.

mehr lesen 0 Kommentare